Getting Started – Basics

GOM Scan 1: Die Wahl des richtigen Sensors

Lerne von Miles, wie du mit dem GOM Scan 1 den richtigen Sensor für das perfekte Sichtfeld wählst: Der 400 MV Sensor ist für große Teile mit wenigen Details, 200 MW für kleinere Teile mit mehr Details und 100 MV für sehr kleine Teile mit hoher Detaildichte.

Next Episodes

Getting Started – Basics
ATOS Q: Das Einrichten des Systems
Getting Started – Basics
Wie man tragbare 3D-Scanner in der Produktion einsetzt