Dein mobiler Messraum

Intuitive Datenerfassung mit ZEISS T-SCAN 20 und dem T-SCAN 10

zeiss_tscan_3d-scanning
Product image T-SCAN
Product image T-TRACK 10
Product image T-TRACK 20
Product image T-Point

A modular system for data capture without part preparation

Fast, intuitive and highly precise

Das modulare ZEISS T-SCAN-System bringt dich schneller ans Ziel: Erfasse 3D-Daten ganz ohne Bauteilvorbereitung. Seine perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten – der handgeführte Laserscanner T-SCAN, das optische Trackingsystem T-TRACK und die Touch Probe T-POINT – bilden eine intuitive und hochpräzise 3D-Messtechniklösung. In Kombination mit der Software ZEISS INSPECT erreicht T-SCAN eine neue Dimension der Koordinatenmesstechnik.

Play Video about gom_zeiss_welding-fixture_t-scan
zeiss_tpoint_laser-scanner

Optisches Tracking für kleine und große Messvolumen

Kombiniere einen handgeführten Laserscanner und eine Touch Probe mit dem optischen Trackingsystem deiner Wahl: dem bewährten ZEISS T-TRACK 20 für große Messvolumen von bis zu 20 m³ oder dem ZEISS T-TRACK 10 für ein kleineres Messvolumen und höhere Genauigkeit. Um schnell und präzise individuelle Messpunkte zu erfassen, greif zur Touch Probe T-POINT: die perfekte Lösung für punktuelle Messungen an Objektbereichen wie z. B. (Beschnitt-)Kanten und Regelgeometrien oder optisch schwer zugänglichen Bereichen.

ZEISS INSPECT software visual

ZEISS INSPECT: Eine intuitive Software, die deinen Workflow vereinfacht

Das modulare T-SCAN-System arbeitet mit ZEISS INSPECT, der etablierten, benutzerfreundlichen Komplettsoftware in der 3D-Messtechnik. Messungen und Inspektionen können in der Software durchgeführt werden, einschließlich eines parametrischen Workflows, bei dem alle Prozessschritte rückverfolgbar sind. Für einen schnelleren, vereinfachten Workflow.

Breites Anwendungsspektrum

Quality control and inspection

  • Soll-Ist-Vergleich zu CAD
  • Bemaßung/Berandungsmessung (Blechteile)
  • Überprüfung komplexer Schweißkonstruktionen
  • Fertigungsnahe Inspektion
T-SCAn scanning welded frame

Werkzeug- und Formenbau

  • Werkzeugrekonstruktion
  • Scandaten zur Generierung von Fräsbahnen
  • Ist-Erfassung nach Werkzeugfreigabe
  • Erfassung komplexer Bauteildynamiken, z.B. während eines Aufspannvorgangs
T-SCAN scanning casted part

Produktentwicklung und Design

  • Hoher Dynamikbereich zum Scannen unterschiedlichster Oberflächen
  • Scannen von Designmodellen zur CAD-
  • Weiterverarbeitung und Dokumentation
  • Einrichten von Lehren und Aufnahmen
  • Schnelle Erfassung von Referenzgeometrien und vorgebenen Bereichen
T-SCAN scanning sheet metal part
T-SCAn scanning welded frame
T-SCAN scanning casted part
T-SCAN scanning sheet metal part

Technische Daten

ZEISS T-SCAN handgeführter Laserscanner
Messtiefe
+/- 50 mm
Linienbreite
Bis zu 125 mm
Mittlerer Arbeitsabstand
150 mm
Linienfrequenz
Bis zu 330 Hz
Datenrate
210.000 Punkte/Sekunde
Gewicht
1100 g
Abmessung Sensor (inkl. Handgriff and IR-Pins)
300 x 170 x 150 mm
Kabellänge
10 m
Mittlerer Punktabstand
0.075 mm
Laserklasse (IEC 60825-1:2014)
Klasse 2M (eye-safe)
Software
ZEISS INSPECT
ZEISS T-TRACK 10
Messabstand Objekt–Kamera
2.0 m – 4.50 m
Messvolumen
10 m³
Sichtfeld
Bis zu 2894 mm x 2324 mm
Messrate
Bis zu 2,8 kHz
Gewicht
18.5 kg
Abmessungen
1150 x 180 x 150 mm
Software
ZEISS INSPECT
Rückführbare Genauigkeit
Ja
Genauigkeit
0.033 mm + 0.033 mm/m
ZEISS T-TRACK 20
Messabstand Objekt – Kamera
2.0 m – 6.0 m
Messvolumen
20 m³
Sichtfeld
Bis zu 3200 mm x 2500 mm
Messrate
Bis zu 2,8 kHz
Gewicht
18.5 kg
Abmessungen
1150 x 180 x 150 mm
Software
ZEISS INSPECT
Rückführbare Genauigkeit
Ja
Genauigkeit
0.04 mm + 0.04 mm/m

Möchtest du noch mehr wissen?

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem lokalen #HandsOnMetrology-Partner auf.

Discover more

i

Please select the topic you seek more information about
How to

How to scan difficult surfaces

Getting Started – Next Steps

T-SCAN: Extend a measuring volume with surface best-fit

Getting Started – Next Steps

T-SCAN: Get some useful tips & tricks

Getting Started – Next Steps

T-SCAN: Extend the measurement volume with a touch probe

Getting Started – Next Steps

T-SCAN: Single-point measurements with the touch probe

Getting Started – Basics

T-SCAN: Setup deines Laserscannersystems

Getting Started – Basics

T-SCAN: The difference between T-SCAN 10 and T-SCAN 20

Getting Started – Next Steps

T-SCAN: Your first use of the hand-held 3D scanner

Getting Started – Basics

T-SCAN: Your first use of GOM Inspect

Getting Started – Basics

T-SCAN: Unboxing deines neuen Laserscannersystems

Previous
Next